ISO 22301
Betriebskontinuität

ISO 22301 Betriebskontinuität schützt Ihr Unternehmen und stärkt die Ausfallsicherheit

ISO 22301 – Betriebskontinuität

COVID-19 ist eine Situation, auf die sich niemand wirklich vorbereiten konnte. Wie die meisten Unternehmen passen wir uns alle an sich ständig ändernde Situationen an und finden Wege, um Mitarbeiter zu schützen und Unsicherheiten zu minimieren. Wenn Sie sich Sorgen über die aktuelle Lage machen und Ratschläge zur Risikominimierung benötigen, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie nach einem System suchen, mit dem Sie einen Kontinuitätsplan erstellen und mögliche Störungen in den kommenden Wochen und Monaten minimieren können, ist ISO 22301 möglicherweise eine praktikable Option. ISO 22301 hilft Ihnen, die Risiken herausfordernder und unerwarteter Störungen zu verstehen und zu minimieren, und fördert aktiv alles, so dass Sie vorbereitet sind, um so Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter, Ihren Ruf und Ihre Zukunft zu schützen.

ISO 22301 – Vorteile

  • ISO 22301 hilft Ihnen dabei, Ihre betrieblichen Schwachstellen besser zu verstehen und effektive und robuste Verfahren für das Management der Betriebskontinuität einzurichten
  • ISO 22301 bietet Ihnen einen Rahmen für die Notfallwiederherstellung und hilft dabei, die Infrastruktur, den Informationsfluss und die wichtigsten Ziele schnell und effektiv wiederherzustellen
  • Mit der Norm können Sie ausfallsichere Strategien entwickeln und ausführen, um alles von kleinen Zwischenfällen bis hin zu größeren Katastrophen zu bewältigen
  • Das ISO 22301-System minimiert das Risiko von Störungen und schützt sowohl Ihre Mitarbeiter als auch Ihren Ruf
  • Geben Sie Ihren Stakeholdern und Kunden absolutes Vertrauen in Ihre Zuverlässigkeit
  • Öffnen Sie Ihr Unternehmen für neue globale Marktchancen

Eine Grundvoraussetzung

Ein stabiles Betriebskontinuitätsmanagementsystem (BKMS), mit dem Sie trotz Störungen weiterarbeiten können, ist Voraussetzung für den Marktzugang. Zeigen Sie, dass sich Ihr Unternehmen schnell von Feuer, Überschwemmungen, Diebstahl und den unterschiedlichsten Bedrohungen erholen kann.

Unsere Weltwirtschaft wächst immer komplexer und voneinander abhängig. Der fortgesetzte Betrieb im Falle einer Katastrophe oder eines kleineren Vorfalls ist eine Grundvoraussetzung für jedes Unternehmen. Ein Notfallplan ist unerlässlich, um die Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten.

IMSM ist bestrebt, die ISO-Zertifizierung für unsere Kunden so einfach wie möglich zu gestalten. Um herauszufinden, wie problemlos es wirklich ist, werfen Sie einen Blick auf unsere 5 einfachen Schritte zur ISO-Zertifizierung.

 

ISO22301 IMSMISO22301ISO22301

Qualität verpflichtet

Das Erreichen einer ISO-Norm zeigt, dass es Ihrem Unternehmen ernst ist, Qualitätssysteme durch getestete Prozesse bereitzustellen. Intern bieten ISO-Normen Fokus und Disziplin, und extern erreichen Sie Glaubwürdigkeit, Autorität und Anerkennung.

Verbessern Sie proaktiv die Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens, indem Sie nach ISO 22301 zertifiziert werden. Wenden Sie sich jetzt an IMSM, um zu besprechen, wie Sie dies können, und treffen Sie sich unverbindlich mit einem IMSM-Vertriebsleiter.

 

Kontaktieren Sie uns

Für ein kostenloses Angebot oder einen kostenlosen Besuch bei Ihnen vor Ort.

IMSM GmbH

Fritz-Vomfelde-Straße 34

40547 Düsseldorf

Anrufe aus Deutschland: 0800-808 38 08

Ja, bitte senden Sie mir den kostenlosen IMSM-Newsletter per E-Mail


Klicken Sie bitte hier, um unsere Datenschutz-Bestimmungen zu lesen.
* Pflichtfelder
ISO Consultants